*
Top_c_Adresse
blockHeaderEditIcon
Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag
von 9 bis 12 Uhr 
Leitung: Regula Locher
Telefon: 043 / 277 54 00
Forchstrasse 99, 8704 Herrliberg
E-Mail: info@triangel-herrliberg.ch
Top_r_Slider
blockHeaderEditIcon
center_l_MegaMenu
blockHeaderEditIcon
Titel_Aktuelles_Archiv
blockHeaderEditIcon

Aktuelles • Archiv


Aktuelle Informationen und Hinweise zu neuen Dienstleistungen finden Sie unter Aktuelles.
Alle Veranstaltungen finden Sie im Seniorenkalender.


Triangel - eine neue Dienstleistung für das Alter - eröffnet
05.01.2002 12:28 (3289 x gelesen)

Triangel - eine neue Dienstleistung fuer das Alter  - eroeffnetTriangel - eine neue Dienstleistung für das Alter - eröffnet

Die Senioren-Kontaktstelle Triangel hat vor rund einem Monat den Betrieb aufgenommen. Als Anlauf- und Koordinationsstelle für sämtliche Belange hat er zwei Aufgaben: Die Leiterin des Triangel, Erika Hagmann beantwortet Anfragen, welche in irgend einer Weise die Bedürfnisse und Anliegen älterer Menschen, deren Angehörige und weitere Interessierte betreffen, und es werden Dienstleistungen angeboten, die von Freiwilligen ausgeführt werden. Trägerin des Triangel ist im Auftrag der Politischen Gemeinde Pro Senectute Kanton Zürich.

Auskunft und Information

Für jemanden, der eine bestimmte Frage im Zusammenhang mit dem Älterwerden hat, ist es oft schwierig, den richtigen Ansprechpartner zu finden. Ein Anruf beim Triangel hilft da weiter, wo unklar ist, an wen man sich wenden muss. Erika Hagmann gibt Auskunft, weist die Hilfesuchenden an die richtige Stelle weiter und stellt gegebenenfalls Unterlagen und Prospekte zur Verfügung.

Freiwilligenarbeit

In Ergänzung zu den bereits bestehenden Dienstleistungen bietet der Triangel drei neue Dienstleistungen an, die allesamt von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgeführt werden:
Fahrdienst (ergänzend zum bestehenden Rotkreuz-Fahrdienst)
Besuchsdienst (regelmässige Besuche über eine längere Zeit)
• Organisierte Nachbarschaftshilfe
Vermittelt werden vor allem Dienstleistungen des täglichen Bedarfs, die von den BezügerInnen nicht mehr selbst ausgeführt werden können (Begleitung beim Einkaufen, Hauslieferdienst, zur Verfügung stellen von besonderen Fähigkeiten wie z.B. Fremdsprachenkenntnisse oder Unterstützung bei verschiedenen Schreibarbeiten oder beim Ausfüllen von Formularen etc.). Die organisierte Nachbarschaftshilfe gestaltet sich ausschliesslich nach dem Angebot und der Nachfrage. Deshalb ist es wichtig, dass Erika Hagmann weiss, wer welche Dienstleistungen anbieten kann und wer ein Bedürfnis nach Hilfeleistungen und Unterstützung hat.

Erika Hagmann ist Mo 9 – 11.30, Di 14-17, Da 9 – 11.30 h im Triangel erreichbar

Der Herrliberger Nr. 70, Mai 2002 - Seite 8


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
bottom_l_Herrliberg
blockHeaderEditIcon

Gemeinde Herrliberg
Bottom_c_ProSenectute
blockHeaderEditIcon

Pro Senectute Kanton Zürich
Bottom_r_Menu
blockHeaderEditIcon

© 2009 - 2017 TRIANGEL Senioren-Kontaktstelle Herrliberg / by WebSpezialist     

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail